<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: defekt

In der vergangenen Woche kam es in Unterschweinbach zu einer Alarmierung der Kameraden aufgrund eines Großbrands- Problem dabei: Die Sirene versagte völlig. Doch einer der Feuerwehrkommandanten hatte eine alternative Strategie parat.

weiter

Ärger bei der Feuerwehr Sangerhausen: Nachdem alle Geräte angeblich bei der TÜV-Prüfung waren, kam heraus, dass einige Dinge doch nicht überprüft wurden.

weiter

Der neue Feuerwehrkran ging in Norden erst Anfang des Jahres in Betrieb. Jetzt musste er bereits mit einem Defekt in die Werkstatt.

weiter

Drei neue HLFs hatte die Wiesbadener Feuerwehr angeschafft, doch sind diese nicht verkehrssicher, weshalb sie wieder zurückgegeben wurden. Jetzt müssen immer öfter Fahrzeuge von den freiwilligen Feuerwehren ringsherum abgezogen werden, damit die Berufsfeuerwehr überhaupt einsatzfähig bleibt.

weiter

Symbolbild Sirene

Die Bewohner der Stadt Berlin in den USA wollen die Sirenen abschaffen, die überall im Ort angebracht sind. Vor einiger Zeit gab es einen technischen Defekt und die Sirenen schrillten stundenlang, die Geduld der Bewohner scheint am Ende.

weiter

Ratingen: Hauseigentümer verletzt sich bei Löschversuch

Ein defekter Wäschetrockner löste den Brand aus. Eigenständig versuchte ein Mann die Flammen zu löschen, musste dann doch die Feuerwehr zur Hilfe holen. In der retter.tv Bildergalerie gibt es weitere Fotos zu sehen.

weiter

Am Samstagvormittag fiel in Augsburg ein defekter und pausenlos piepender Rauchmelder in eine Regenrinne. Die Feuerwehr musste mit der Drehleiter anrücken.

weiter

Defekter Wäschetrockner löst Wohnungsbrand aus

Am Montagnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei Mettmann zu einem Wohnungsbrand gerufen. Anwohner vor dem Haus hatten das Feuer entdeckt.

weiter

Hydrant

In der Nacht zum Mittwoch hatte es in Krefeld in einem Gewerbegebiet einen Großbrand gegeben, es war in einem Holzfachmarkt ausgebrochen und hatte sich rasend schnell ausgebreitet. Ein defekter Hydrant hatte nach den Löscharbeiten für Aufregung gesorgt doch jetzt soll fest stehen, dass der kaputte Hydrant für die Ausbreitung des Brandes unerheblich war.

weiter

In der privaten Schule Schloss Wittgenstein war am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Rund 1000 Schüler wurden erfolgreichen von ihren Lehrkräften evakuiert und so wurde niemand verletzt. Doch die neue Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Bad Laasphe funktionierte nicht.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung