<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: illegal

Es klingt fast wie ein Aprilscherz: In Burg wurde ein Feuerwehrfahrzeug aus dem Verkehr gezogen, weil der Rot-Ton nicht der Richtige ist.

weiter

Dass Feuerwehrleute ihre Schichten tauschen, ist üblich und völlig legal. In Housten werden Schichten jedoch für hunderte Dollar verkauft.

weiter

Borken: Unbekannte entsorgen illegal Artilleriegeschosse

Am Dienstag wurden im Bereich des Aa-Ufers in Borken elf Artilleriegeschosse aufgefunden. Die Geschosse aus dem Zweiten Weltkrieg wurden durch bislang Unbekannte in blaue Müllsäcke gesteckt und illegal in der Aa am Uferbereich entsorgt.

weiter

Dreiste Firma stellt illegale Altkleidercontainer auf Privatgrundstücken auf

Im Landkreis Osterholz häufen sich in den letzten Tagen die Beschwerden. Eine Firma hat ohne Erlaubnis auf öffentlichen und privaten Grundstücken Altkleidercontainer aufgestellt.

weiter

28.12.2012, Bundesweit (red/pm/pol/bam): Heute am Freitag, den 28.12.2012 startet in Deutschland offiziell der Verlauf von Feuerwerkskörpern für das Silvesterfest 2012/2013. Mehr als 110 Millionen Euro haben sich die Deutschen zum Jahreswechsel 2011/12 das Feuerwerk kosten lassen.

weiter

LKA warnt vor gefährlichen, nicht zugelassenen Krachern München – In diesem Jahr ist der Verkauf pyrotechnischer Artikel für das Silvesterfeuerwerk ab Donnerstag, 29.12.2011, erlaubt. Die Feuerwerksartikel dürfen jedoch nur am 31.

weiter

Rosenbauer Logo

Geschätzter Kunde, sehr geehrter Geschäftspartner, sehr geehrte Damen und Herren,

in den zahlreichen Medienberichten wurde über das Kartellverfahren im Segment Kommunallöschfahrzeuge in Deutschland ein irreführendes und unzutreffendes Gesamtbild vermittelt. Es ist uns ein besonderes Anliegen, Ihnen als wichtigen Geschäftspartner den Sachverhalt korrekt darzustellen.

weiter

Weltklasseunternehmen für Feuerwehrtechnologie

„Es gibt ein Fehlverhalten von unserer Seite.“ Das räumte Dr. Rolf Schildknecht, Geschäftsführer der Firma Albert Ziegler GmbH& Co. KG in Giengen (Landkreis Heidenheim) gestern ein und fügte hinzu: „Das bedauern wir.“ Absprachen zwischen Wettbewerbern habe es „sicherlich an der einen oder anderen Stelle“ gegeben, so Schildknecht, „das Thema Quote stand im Raum.“

weiter

Illegale Preisabsprachen: „Das ist eine Riesenschweinerei“

„Das ist eine Riesenschweinerei.“ Kreisbrandrat Bernd Meyr (Wemding) ist immer noch über einen Zeitungsbericht entsetzt, wonach Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen in den Jahren 2001 bis 2009 angeblich illegale Preisabsprachen untereinander getroffen hätten.

weiter

Hilfe im Verbund – Das DRK auf der Interschutz 2010

...und so verwirklicht man sie!

Bis zu 460.000 Menschen leben illegal in Deutschland – zum Teil unter desolaten Bedingungen ohne Zugang zu Bildung, Gesundheit und Arbeitsmarkt. Eine unübersichtliche Rechtslage macht es öffentlichen Einrichtungen schwer, diesen Menschen zu helfen. Hier schafft ein neues Handbuch Abhilfe, das Deutsches Rotes Kreuz (DRK) und Deutscher Caritasverband heute veröffentlichen.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung