<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>

Ergebnisse 1 - 10 zu Tag: vfdb

Alternativ

Das Referat 10 - Umweltschutz - der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb) hat seinen Technischen Bericht zu grundlegenden Randbedingungen im ABC-Einsatz der Feuerwehr aktualisiert und zwei neue Merkblätter veröffentlicht.

weiter

59. vfdb Jahresfachtagung in Berlin gestartet

Vom 21.-23. Mai 2012 findet die 60. vfdb Jahresfachtagung in Köln statt. Auch in diesem Jahr dürfen sich die Teilnehmer auf zahlreiche interessante Themen aus dem Brand- und Katastrophenschutz, der Forschung und Entwicklung sowie aus dem Bereich des Feuerwehr-Managements freuen.

weiter

Mit fetzigen Big-Band-Klängen eröffnete die Big-Band der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ aus Leipzig die INTERSCHUTZ 2010, die weltgrößte Fachmesse für nichtpolizeiliche Gefahrenabwehr. Oberbürgermeister Burkhard Jung gab in seiner Begrüßung der Freude Ausdruck, dass die Interschutz nach 75 Jahren wieder in Sachsen und diesmal in Leipzig stattfindet.

weiter

Rauchmelder

Einheitliche Kennzeichnung von Rauchwarnmeldern mit zuverlässiger Funktionsbereitschaft von mindestens 10 Jahren.

weiter

Statement von Hans Jochen Blätte, Präsident der vfdb e.V.,Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes, zur INTERSCHUTZ 2010.

weiter

Die Natur stellt die Menschheit vor immer neue Probleme, zum Beispiel  auf der einen Seite durch Feuersbrünste, Hochwasser, Erdbeben und Dürre, auf der anderen Seite sind es Terrorakte, schwere Verkehrsunfälle oder Explosionen, die durch Menschen ausgelöst werden. Schnelle Hilfe ist dort dann natürlich immer geboten. Die Feuerwehren und Hilfsorganisationen stehen weltweit vor einer Neuausrichtung ihrer komplexen Aufgaben. Neue Technologien, neue Einsatzmethoden, effiziente Systemvernetzung, länderübergrei­fende Kooperationen können die Arbeit erleichtern, wie die INTERSCHUTZ 2010 zeigen wird.

weiter

In Leipzig findet vom 7. bis zum 12. Juni 2010 die Leitmesse für Angebote rund um Rettung und Sicherheit statt. Die Messe Interschutz ist jedem im Hilfs- und Rettungswesen ein Begriff. Erwartet werden mehr als 100.000 Besucher aus ganz Deutschland und dem Ausland. Grund dafür sind nicht nur die Präsentationen und der Verkauf neuer Produkte sondern auch zahlreiche Vorstellungen und Vorführungen nichtkommerzieller Aussteller.  

weiter

Wie kam der "Rote Hahn" zu seinem Namen?

Aussteller und Veranstalter der INTERSCHUTZ 2010 haben zum Ende der weltweiten Leitmesse für Rettung, Brand-/Katastrophenschutz und Sicherheit eine überaus positive Bilanz gezogen. "Die Unternehmen berichten durchgehend von entscheidungskompetenten und investitionsbereiten Besuchern. Jeder zweite Besucher kam mit konkreten Investitionsabsichten auf die Messe", sagte Stephan Ph. Kühne, Vorstand der Deutschen Messe AG, am Samstag in Leipzig.

weiter

Alternativ

Der Technische Bericht Druckluftschaum wurde vom Referat 5 „Brandbekämpfung – Gefahrenabwehr“ des Technisch-Wissenschaftlichen Beirates (TWB) der vfdb unter Mitwirkung weiterer, externer Brandschutzexperten erarbeitet. Er befasst sich mit der Erzeugung, mit der Wirkungsweise und mit der Anwendung von Druckluftschaum (DLS), auch CAF (Compressed-Air-Foam) genannt, zum Löschen.

weiter

<<   Seite 1 von 2 | weiter » >>
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung