Firefighter Combat Challenge in Berlin startet am Freitag!

Am Freitag ist es wieder soweit, die 8. Firefighter Combat Challenge geht auch in diesem Jahr wieder in Berlin an den Start. Hier vorab noch einmal die wichtigsten Infos:

In Berlin wird es beinahe Tradition: die Firefighter Combat Challenge geht auch in diesem Jahr hier an den Start, am Freitag geht es endlich wieder los. Worum es geht? Nun, wenn es nach Dr. Paul O. Davis geht, dann darum, einen der härtesten Jobs besser, schneller und sicherer zu machen.

8. Firefighter Combat Challenge in Berlin

Der Wettkampf wird auch „the toughest two minutes in sports“ genannt. Immerhin wird hier ein Feuerwehreinsatz vom Anfang bis zum Schluss simuliert. Den Schlauch bis zur Einsatzstelle tragen, also ein Treppenhaus hinauf, ein 72,5kg schweres Gewicht mit dem Hammer verschieben, ein Ziel mit dem Feuerwehrschlauch treffen und einen Menschen retten. Stattfinden wird das spektakuläre Ereignis am kommenden Freitag und Samstag auf dem Tempelhofer Feld in Berlin.

Tagesablauf der Firefighter Combat Challenge

Jeder, der aktiv an der Challenge mitmachen möchte, muss eine gültige G26, eine Eignung nach FW DV 7 und eine Erklärung zum Haftungsausschluss vorweisen. Die Teilnehmerregistrierung öffnet am Freitag, den 12. September um 08 Uhr am Wettkampfplatz an der nördlichen Startbahn am Tempelhofer Feld. Die ersten Wettkämpfe starten am Freitag um 10 Uhr, am Samstag bereits um 09 Uhr. Die Tagesablaufpläne können Sie hier einsehen. Da die Challenge dieses Jahr gleichzeitig mit dem Drachenfestival ausgetragen wird, kann es allerdings zu Engpässen bei den Parkplätzen kommen. Einen Übersichtsplan vom Tempelhofer Feld finden Sie hier.

retter.tv berichtet vor Ort

Natürlich sind auch wir von retter.tv wieder vor Ort und berichten von beiden Wettkampftagen mit Video- und Onlinebeiträgen.

Bild: Firefighter Combat Challenge

 

 

 

Diese User waren vor Ort
Hinterlegte Stichworte (Tags)
Bilder und Videos zu diesem Beitrag
Das könnte Sie auch interessieren
2011: Das Europäische Jahr der Freiwilligen
Im Rahmen des "Europäischen Jahrs der Freiwilligentätigkeit" bedankte sich der ASB mit fünf bundesweiten Veranstaltungen bei seinen 12.000 Freiwilligen und ihren Angehörigen ... mehr
am 14.12.2011 09:08
von retter.tvretter.tv Profilbild     
Schmerzverzerrte Gesichter, jubelnde Zuschauer und 650 Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen, die in einem Wettbewerb Alles geben: Am 7. Und 8. September fand an der Gedächtniskirche die 6. ... mehr
am 08.09.2012 10:07
von retter.tvretter.tv Profilbild        
Um diese Funktion zu nutzen,
müssen Sie ein registriertes Mitglied von retter.tv sein.

Sie wollen aktiv an retter.tv teilnehmen, dann melden
Sie sich jetzt kostenlos an.

weiter zur Anmeldung